Verein zur Förderung von
Lebensmitteln mit erhöhter Qualität 

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Ihnen unseren Verein zur Förderung von Lebensmitteln mit erhöhter Qualität vorstellen zu dürfen!

Welche Eigenschaften beinhalten "Lebensmittel mit erhöhter Qualität"?

  • Nachvollziehbare Rohstoffherkunft
  • Kontrollierte Qualität
  • Hohe Hygienestandards
  • Nachhaltige Produktion
  • Unabhängige Kontrollen

Lebensmittel, die über dem gesetzlichen Standard produziert wurden, also unter Einhaltung transparenter und nachvollziehbarer Produktionsrichtlinien, sind berechtigt Gütezeichen zu tragen. Unserem Verein ist es ein Anliegen, über diese Gütezeichen zu informieren und Maßnahmen zur Absatzförderung von Lebensmitteln mit erhöhter Qualität zu setzen. Ein weiteres Ziel ist es, KonsumentInnen die Kennzeichnung von Lebensmitteln näher zu bringen, damit anerkannte Gütezeichen von Siegeln, die Firmen in Eigenregie vergeben, besser unterschieden werden können. Dadurch soll auch das Qualitätsbewusstsein der KonsumentInnen beim Lebensmitteleinkauf gesteigert werden.

Österreich mit seiner kleinstrukturierten Landwirtschaft und seinen bäuerlichen Familienbetrieben ist über die Grenzen hinaus als kulinarische Destination bekannt. Unsere Landwirte produzieren aber nicht nur hochwertige Lebensmittel, sie fungieren auch als Bewahrer und Pfleger unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Zudem wird die Biodiversität durch den Anbau angepasster regionaler Pflanzenarten und die Bewahrung heimischer Tierrassen gefördert. So entstehen regionale Spezialitäten, die unser Essen zum täglichen Genuss machen.

Damit die österreichische Esskultur auch weiterhin den Stellenwert beibehält, der ihr gebührt, werden wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Produktion von Qualitäts-Lebensmitteln zu erhöhen - in der Hoffnung, dass dieses Engagement von Seiten der KonsumentInnen entsprechend honoriert wird.

Herzlichst Ihr

Werner Habermann

Obmann des VQL